Automobile Musil OHG in Leipzig 



Automobile Musil in Leipzig

Ihr Traditionsautohaus mit Herz – SIMPLY CLEVER

Mit ŠKODA hat sich Automobile Musil bereits im Jahr 1992 an seinen Firmenstandort in Leipzig-Grünau einem Automobilhersteller verpflichtet, der zu einem der ältesten weltweit gehört. Mit attraktiven Designs voller Dynamik und Eleganz, innovativer Technik, zahlreichen Konnektivitätslösungen und dynamischen Fahreigenschaften ist die tschechische Marke kontinuierlich gewachsen und fest auf dem internationalen Parkett und Deutschland etabliert. Und so erfolgreich die Unternehmensgeschichte von ŠKODA ist, so erfolgreich und oft prämiert sind auch die Modelle. Die Frage des Preis-Leistungs-Verhältnisses überzeugt zusätzlich. 

Viele gute ŠKODA-Gründe plus der engagierte Geschäftsführer Rene Musil, unterstützt von einem kompetenten Team, sind seit Jahrzehnten ein Garant für die Kundenzufriedenheit auf hohem Niveau. Dank der großen Vielfalt von ŠKODA finden wir für jeden den perfekten Begleiter. Ob es ein wendiger Cityflitzer, der sportliche Geländewagen oder lieber doch eine komfortable Limousine für die ganze Familie wird, welche Farbe und Ausstattung er bekommen soll, dazu berät unser Verkaufsteam, unter der Leitung von Andreas Pohl, Sie individuell vor Ort im Traditionsautohaus. Bei uns finden Sie die neuesten ŠKODA-Modelle ebenso wie eine große Auswahl an attraktiven Gebrauchtwagen und Sondermodellen mit tollen Extras für Privat- und Firmenkunden.

Mehr über Automobile Musil erfahren

UNSERE ANGEBOTE

Aktuelles

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.